Durch selbst verschuldete Unfälle steigt der Preis der Taxi- und Mietwagenversicherung. Ebenfalls kostet die Zeit der Reparatur Ihr Geld durch fehlenden Umsatz. Hier kann Ihnen die Unfallkamera helfen:

 

Taxen Unfallkamera mit Unfalldatenschreiber - Ihr "Airbag" vor Gericht?

Oft sind Taxi- und Mietwagenfahrer allein im Auto. Kommt es zum Unfall, steht Aussage gegen Aussage oder unter Umständen schlimmer, wenn der Gegner einen Beifahrer als Zeugen hat.

So und ähnlich ereignen sich viele Verkehrsunfälle, bei denen sich die Beteiligten nicht einig sind und es später zu Ermittlungen und gerichtlichen Auseinandersetzungen kommt.

Taxi Unfallkamera Taxen Mietwagen für das Taxi- und Mietwagen- Gewerbe: Treten Sie auf die Kostenbremse bei Ihren Taxi-Kosten. Sparen Sie durch einen Versicherungsmakler und eine Taxi-Unfallkamera mit Unfalldatenschreiber. Senken Sie Kosten in der Taxi-Flotte oder beim Einzel-Taxi / Mietwagen oder Mietwagen-Flotte in der Taxi-Kfz-Versicherung

Das Mietwagen und Taxi Gewerbe leidet unter nicht verschuldeten Unfällen

Gerade in Ballungsgebieten mit einer großen Anzahl vergebener Konzessionen werden Mietwagen und Taxen oft sogar rund um die Uhr betrieben. Innerhalb Berlins sind zum Beispiel derzeit gut 6800 Taxis konzessioniert, wobei ca. 80% auf PKW und 20% auf sogenannte Großraumfahrzeuge (z. B. VW Sharan oder Mercedes Vito) entfallen. Die Wartezeiten an den Halteplätzen betragen dadurch oft mehr als eine Stunde, die Fahrzeiten und damit der Umsatz sind eher kurz. Laut den  Taxi-Innungen sieht es in Hamburg oder den anderen Ballungsgebieten in Deutschland ähnlich aus.

Der unfallbedingte Ausfall der Taxen und Mietwagen kann für Kleinunternehmer oder Selbstfahrer schon fast den geschäftlichen Ruin bedeuten, weil die festen Kosten ja weiter laufen. Taxi Rufe oder Genossenschaften freuen sich natürlich auch nicht über den Umsatzausfall.  

Wirksame Abhilfe für die Fahrer und Inhaber schafft der Kauf einer Taxi Unfallkamera. Diese gibt es von verschiedenen Herstellern, natürlich zu verschiedenen Preisen und Leistungsumfängen.

Eine Unfallkamera ist ein permanent laufender Datenschreiber, der laufend Videos erstellt und sofort wieder löscht, wenn nichts passiert. Bei einem Unfall speichert die Kamera das Ereignis. Dieses Video kann vom (angestellten) Fahrer nicht einfach gelöscht werden, weil es durch einen Code geschützt wird. Der Film beginnt ca. 20 Sekunden vor dem Ereignis und endet ca. 20 Sekunden danach. Eine manuelle Auslösung ist ebenfalls möglich. Das ist bei Systemen interessant, die auch den Innenraum und damit die Fahrgäste überwachen.

Eine (Unfall) Kamera wirkt allein schon durch ihr Vorhandensein auf die Fahrweise und Geschwindigkeit der Fahrer und führt zu nachweisbarer Senkung der selbstverschuldeten Schadenhäufigkeit. Dies verbessert erheblich die Zeiten von Umsatzausfall wegen Reparaturen und den Erhalt der SFR (Schadenfreiheitsrabatte), was wichtig ist für die sogenannte Renta (Rentabilitätsberechnung) der Taxiversicherer / Mietwagenversicherer. Die Renta ist das Verhältnis gezahlter Beiträge zum Schadenaufwand. Ist dieses Verhältnis sehr schlecht kündigt die Versicherung oder führt eine außerordentliche Preiserhöhung durch.

Sicherheit der Taxi Fahrer

Für die Mietwagen- und Taxiunternehmer ist nicht nur das (gerichtsfeste) Aufzeichnen der Unfälle interessant, sondern auch die persönliche Sicherheit der Fahrer. Überfälle, Bedrohung, Nötigung, und Unterschlagung gehören auch zum Berufsalltag des Taxi- und Mietwagengewerbes. Je nach Hersteller und System können Sie mehrere Kameras gleichzeitig betreiben. So können Sie neben der kompletten Außenüberwachung auch den Innenraum kontrollieren , so dass zusätzlich zum rückwärtigen Verkehr auch eine Aufzeichnung von strafbaren Taten der Fahrgäste erfolgen kann. Hierdurch wird die Sicherheit des Fahrers erhöht und Täter können ggf. besser identifiziert werden. Die Hersteller der Unfallkameras informieren Sie ggf. auch über die Datenschutzrechtlichen Bestimmungen, u.a. Fahrer- und Fahrgastüberwachung und die räumliche Positionsbestimmung der Taxis und Mietwagen per GPS.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok